NETZWERK OST

Ora-et-labora-Tage für Frauen

Untertitel
"In den Gärten meines Lebens"
Beschreibung
Auch 2021 lädt die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) spirituell interessierte Frauen zu Ora-et-labora-Tagen in das Kloster St. Marien zu Helfta ein.
Geistliche Leitung: Ursula Sänger-Strüder, kfd-Referentin i.R. Ezbistum Köln
Leitung: Mechhild Burk, Spenge, Mitglied im kfd-Bundesvorstand
Information und Anmeldung:
kfd-Bundesverband e.V., Gabriele Mai
Prinz-Georg-Straße 44, 40477 Düsseldorf
Telefon: (0211) 44992-57, Fax: (0211) 44992-88
E-Mail: gabriele.mai@kfd.de
Ort
Kloster St. Marien zu Helfta, Lutherstadt Eisleben
Datum (Start der Veranstaltung)
08.04. – 11.04.2021
Uhrzeit
18.00 Uhr
Nah dran

Frühjahrsbeilage der kfd-Diözesanberbände Berlin, Erfurt, Dresden-Meißen, Görlitz und Magdeburg zur Mitgliederzeitschrift "Frau+Mutter"

30 Jahre kfd im Osten, 1990 fand in Magdeburg die Gründungsveranstaltung statt.

Eine Kirche, die glaubwürdig sein will, muss Geschlechtergerechtigkeit vorleben. Berliner kfd-Frauen setzen sich für eine Erneuerung der Kirche ein.