NETZWERK OST

Exerzitien

Untertitel
“Grauzone!? - Welche Farbe hat mein Glaube?"
Beschreibung
Mit dieser Frage wollen wir uns auf den Weg in das Labyrinth machen und uns - durch alle Windungen und Kehren hindurch - unseren persönlichen Glaubensweg neu erschließen. Als Hilfe auf dem Weg zur Mitte dient uns dabei ein Flm, den wir uns fortlaufend  in kurzen Sequenzen anschauen werden. Impuls und Gespräch, Eutonie und Meditation, Gebet und Gehen im Labyrinth wechseln sich dabei ab.

Ort: Kloster St. Marien zu Helfta
Bildungs- und Exerzitienhaus, Lindenstr. 36, 06295 Lutherstadt Eisleben
Leitung:    Dr. theol. Gabriele Broszio, Paderborn
Co-Leitung: Dorothee Brünger, kfd-DV Paderborn
Zielgruppe: spirituell interessierte kfd-Multiplikatorinnen und kfd-Mitglieder

Anmeldung: telefonisch unter 0211 44 992 57 oder per E-Mail an: gabriele.mai@kfd.de
Ort
Kloster St. Marien zu Helfta, Lutherstadt Eisleben
Datum (Start der Veranstaltung)
24.09. – 27.09.2020
Uhrzeit
18.00 Uhr
Nah dran

Frühjahrsbeilage der kfd-Diözesanberbände Berlin, Erfurt, Dresden-Meißen, Görlitz und Magdeburg zur Mitgliederzeitschrift "Frau+Mutter"

30 Jahre kfd im Osten, 1990 fand in Magdeburg die Gründungsveranstaltung statt.

Eine Kirche, die glaubwürdig sein will, muss Geschlechtergerechtigkeit vorleben. Berliner kfd-Frauen setzen sich für eine Erneuerung der Kirche ein.