NETZWERK OST

Exerzitien

Untertitel
“Von Ölbohrtürmen und Zeitteilchen"
Beschreibung
Begegnung mit Madeleine Delbrel - Pionierin einer neuen Spiritualität des Alltags.

Ort: Kloster St. Marien zu Helfta
Bildungs- und Exerzitienhaus, Lindenstr. 36, 06295 Lutherstadt Eisleben
Leitung:    Dr. theol. Annette Schleinzer, Rüderhof
Co-Leitung: Barbara Striegel, Vorsitzende des Trägervereins Lebendiges Labyrinth, Merseburg
Zielgruppe: spirituell interessierte kfd-Multiplikatorinnen und kfd-Mitglieder

Anmeldung: telefonisch unter 0211 44 992 57 oder per E-Mail an: gabriele.mai@kfd.de
Ort
Kloster St. Marien zu Helfta, Lutherstadt Eisleben
Datum (Start der Veranstaltung)
23.09. – 26.09.2021
Uhrzeit
18.00 Uhr
Nah dran

Herbstbeilage der kfd-Diözesanberbände Berlin, Erfurt, Dresden-Meißen, Görlitz und Magdeburg zur Mitgliederzeitschrift "Frau+Mutter"

Nachhaltig leben. Die neue kfd-Aktionswoche regt zum Nachdenken an.

Nähen gegen Corona. Berliner kfd-Frauen im Einsatz für die Caritas.

Wie steht es um die Freiheit? Das Görlitzer Jahresthema ist jetzt besonders aktuell.