DIÖZESANVERBAND MAGDEBURG

"Worauf Gott seine Hoffnung setzt, das wage ich."

  (Mechthild von Magdeburg)

Wer wir sind

Die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) ist mit 500.000 Mitgliedern der größte christliche Frauenverband in Deutschland (www.kfd-bundesverband.de). Im Bistum Magdeburg gibt es etwa 150 Mitglieder, die in neun Pfarrgruppen und als Einzelmitglieder organisiert sind

und: wir wollen wachsen.

Siehe dazu auch aktuell:  http://www.frauen-macht-zukunft.de/index.php/mitmachen

  • Wir sind eine starke Gemeinschaft, in der sich Frauen in verschiedenen Lebenssituationen gegenseitig unterstützen.
  • Wir fördern das Miteinander der Generationen.
  • Wir handeln ökumenisch und lernen mit Frauen anderer Religionen.
  • Wir vertreten die Interessen und Rechte von Frauen zielgerichtet in Kirche, Politik und Gesellschaft.
  • Wir sind ein FrauenOrt in der Kirche, offen für Suchende und Fragende.
  • Wir verbinden Spiritualität und Alltag miteinander.
  • Wir engagieren uns für gerechte, gewaltfreie und nachhaltige Lebens- und Arbeitsbedingungen in der Einen Welt.

kfd - leidenschaftlich glauben und leben

Hier können Sie die aktuelle Satzung des kfd-Diözesanverbandes Magdeburg ansehen und herunterladen.
Nah dran

Herbstbeilage der Diözesanverbände Berlin, Görlitz, Erfurt, Magdeburg, Dresden-Meißen zu "Frau und Mutter" Mitgliederzeitschrift der kfd

Frauen sind ein wesentlicher Teil der Kirche, Interview mit dem neuen Präses Michael Noack der kfd im Bistum Görlitz. 

Besuch der Stadtteilmütter in Neuköln: Berliner kfd-Frauen lernen im Rahmn ihres Jahresprogramms "Ungewöhnliche Orte" andere Lebensweisen kennen.

Anstehende Veranstaltungen

24.04.2020
Roncalli-Haus, Magdeburg
25.04.2020
Roncalli-Haus, Magdeburg
Diözesanversammlung 2020
in Verantwortung des kfd-Diözesanleitungsteams