DIÖZESANVERBAND DRESDEN-MEIßEN

Weltgebetstag der Frauen

STEH AUF UND GEH – so lautet das Thema für den Weltgebetstag (WGT) 2020 – mit dem diesmal vorgestellten Land SIMBABWE.
In Vorbereitung auf den WGT - jeweils den 1. Freitag im März des Jahres - trafen sich die Frauen der Leipziger kfd-Gruppe II schon am 19. Feb. in den Räumen der Propstei. Sie sahen ein Video über die Frauen in Simbabwe – hörten von ihren Freuden und Sorgen – sangen bzw. übten die rhythmischen Lieder von der Gottesdienst-CD und kosteten von den landestypischen Speisen, die schon mal ausprobiert bzw. vorgekocht wurden. Mit dem Rhythmus der WGT-Lieder im Ohr und dem Ruf: STEH AUF UND GEH (aus dem Evangelium nach Johannes 5; 2-9) gelang eine gute Vorbereitung und Einstimmung auf das Programm des Gottesdienstes am Weltgebetstag.
Den Weltgebetstag am 6. März werden die Frauen dann in ihren verschiedenen Leipziger Gemeinden ökomenisch feiern.

Diözesanversammlung am 5. Okt 2019 in Dresden

Verabschiedung und Dank an das alte Leitungsteam

20 Jahre kfd im Diözesanverband Dresden-Meißen

Dresden-Meißen feiert!

Der kfd-Diözesanverband Dresden-Meißen – mit ca. 50 Mitgliedern einer der kleinsten Diözesanverbände in Deutschland – beging am 11. Mai 2019 sein 20jähriges Jubiläum. Unter dem Titel „Von Frauen für Frauen – 20 Jahre kfd im Bistum Dresden-Meißen“ fand in der Neuen Propstei Leipzig ein Festprogramm und ein Gottesdienst statt, zu dem unsere kfd-Frauen sowie Interessierte ganz herzlich eingeladen waren. 

Zelebrant für den Gottesdienst war Propst Gregor Giele von der Propsteigemeinde. 

Den Festvortrag hielt Frau Monika Altenbeck, Referentin im kfd-Bundesverband. Die Leiterinnen der vier Gruppen berichteten anschließend Interessantes aus der Geschichte ihrer Gruppen. Die musikalische Gestaltung des Tages übernahm Astrid Herrmann, ehemaliges Mitglied unseres Leitungsteams. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt: Neben einem Mittagessen luden die kfd-Frauen zu selbst gebackenem Kuchen ein. 

Nah dran

Frühjahrsbeilage der kfd-Diözesanberbände Berlin, Erfurt, Dresden-Meißen, Görlitz und Magdeburg zur Mitgliederzeitschrift "Frau+Mutter"

30 Jahre kfd im Osten, 1990 fand in Magdeburg die Gründungsveranstaltung statt.

Eine Kirche, die glaubwürdig sein will, muss Geschlechtergerechtigkeit vorleben. Berliner kfd-Frauen setzen sich für eine Erneuerung der Kirche ein.

Anstehende Veranstaltungen