DIÖZESANVERBAND DRESDEN-MEIßEN

Leitungsteam

Das kfd-Leitungsteam im Bistum Dresden-Meißen

kfd-Leitungsteam (v. links):
Uta Maier, Angelika Pohler, Gerda Panglisch, Maria Ruby, Annette Meyer

In der kfd-Mitgliederversammlung 2019 wurde das Leitungsteam für die kommenden vier Jahre gewählt:

  • Angelika Pohler Leipzig, Sprecherin

Delegierte im Katholikenrat des Bistums Dresden-Meißen, im kfd-Netzwerk Ost und in der kfd-Bundesversammlung

  • Gerda Panglisch Dresden, Stellvertreterin

Delegierte der kfd-Bundesversammlung und im Katholikenrat als Vertreterin der KEG (Kath. Erzieher-Gemeinschaft)

  • Maria Ruby Leipzig, Geistlicher Leiterin/Begleiterin:

Mitglied im erweiterten Bundesvorstand der kfd

  • Uta Maier Dresden,

Delegierte der Bundesversammlung, beim kfd-Netzwerk Ost und im Sächsischen Landesfrauenrat

  • Annette Meyer Leipzig,

Finanzbeauftragte und Delegierte in der Kath. Erwachsenenbildung (KEBS)

 

Vielfältige Ökumenische Kontakte bestehen in den kfd-Gruppen vor Ort und zur Frauenarbeitsstelle der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsen.

Die katholische Frauengemeinschaft Deutschlands steht für das Engagement von Frauen in Kirche, Politik und Gesellschaft.

Sie setzt sich z.B. besonders für eine gerechte Teilhabe von Frauen in der Kirche ein. Die neue Verbandsoffensive „Frauen, worauf wartet ihr?“ weist darauf hin.

Aber auch die Bewahrung der Schöpfung, die Gleichstellung von Frauen und Männern im Lebensverlauf, menschenwürdige Arbeitsbedingungen, die umweltverträgliche Produktion von Waren, die Anerkennung der Lebensleistung von Frauen und andere aktuelle Themen stehen auf der Agenda.

Der kfd gehören in unserem Bistum aktuell 54 Frauen an. Zur Patronin unseres kfd-Verbandes wurde Edith Stein gewählt.

Wir laden alle Frauen unseres Bistums ein, die kfd kennenzulernen. Sie sind herzlich willkommen. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Die erste und wichtigste davon ist, dass es eine interessante Erfahrung ist. Ob Sie nun das Fußballspiel, das Sie gerade sehen, aufpeppen oder einfach nur eine Partie Poker oder ein anderes Casinospiel genießen, es ist unterhaltsam und interessant. Darüber hinaus gibt es eine echte Chance, in Österreich Online Casino AT24 Online-Casinos Geld zu verdienen. Es ist nicht einfach, und die meisten Menschen haben keinen Erfolg, aber wenn man es ernst nimmt und hart genug arbeitet, kann das Glücksspiel um echtes Geld zu einem lukrativen Hobby werden. Selbst wenn Sie kein Geld verdienen, ist ein ausgeglichenes Ergebnis oder ein langsamer Verlust von relativ kleinen Geldbeträgen bei gleichzeitigem Unterhaltungswert, der mit dem Glücksspiel verbunden ist, ein solides Ergebnis. Ein weiterer Vorteil ist, dass es so viel Abwechslung gibt. Wie Sie auf dieser Seite erfahren haben, umfasst der Begriff "Glücksspiel" eine breite Palette von Aktivitäten. Das trägt dazu bei, die Dinge interessant und spannend zu machen. Die Tatsache, dass alle diese Aktivitäten leicht online zugänglich sind, ist ebenfalls ein Vorteil.

 

 

Nach oben

Nah dran

Beilage der kfd-Diözesanverbände Berlin, Erfurt, Dresden-Meißen, Görlitz und Magdeburg zum Mitgliedermagazin "Junia"

Starke Frauen werden in diesem Heft vorgestellt: 

Auf den Spuren der seligen Hildegard Burjan

Helga Weise, eine beeindruckende Frau

Edith Stein, eine Märthyrerein des 20. Jahrhunderts

eine Politikerin aus Sachsen-Anhalt, Steffi Lemke

unermüdlich aktiv für die kfd, Elisabeth Meyer

 

 

Anstehende Veranstaltungen