NETZWERK OST

Weiterbildungsveranstaltung des kfd-Netzwerkes Ost in Erfurt


im Plenum

Projektarbeit kennenlernen und ausprobieren.....

"Das war ein spannendes Thema." So resümierten 17 Frauen,  die an einer Weiterbildungsveranstaltung mit der Referentin Isolde Niehüser aus der Bundesgeschäftsstelle Düsseldorf teilnahmen..

Vielen von ihnen ist das Planen von Veranstaltungen und Projekten eigentlich nicht fremd, aber es geschah mehr oder weniger ohne konkrete Vorkenntnisse und gefühlsmäßig  mit hohem persönlichen Aufwand.

In diesen zwei Tagen gelang es, einen ersten Einblick in die Methoden des Projektmanagements zu bekommen und es auch an einem eigenen konkreten Beispiel auszuprobieren. Arbeit in Kleingruppen sowie Vermittlung von Wissen und Auswertung im Plenum machten das Lernen von Fakten interessant und vielfältig.

Nun, das ersetzt sicher nicht einen längeren Kurs zu diesem Thema, hilft aber doch weiter, hier Gelerntes zukünftig praktisch anzuwenden und ressourcen-sparender und strukturierter kfd-Aktivitäten auf Orts- und Diözesanebene vorzubereiten.

 

 

 


Nah dran

Herbstbeilage der Diözesanverbände Berlin, Görlitz, Erfurt, Magdeburg, Dresden-Meißen zu "Frau und Mutter" Mitgliederzeitschrift der kfd

Frauen sind ein wesentlicher Teil der Kirche, Interview mit dem neuen Präses Michael Noack der kfd im Bistum Görlitz. 

Besuch der Stadtteilmütter in Neuköln: Berliner kfd-Frauen lernen im Rahmn ihres Jahresprogramms "Ungewöhnliche Orte" andere Lebensweisen kennen.

Anstehende Veranstaltungen

02.04. – 05.04.2020
Kloster St. Marien zu Helfta, Lutherstadt Eisleben
24.09. – 27.09.2020
Kloster St. Marien zu Helfta, Lutherstadt Eisleben
Exerzitien
“Grauzone!? - Welche Farbe hat mein Glaube?"